Parfum ist längst kein Luxusgut mehr, denn schon für wenige Euro gibt es tolle Düfte in der Drogerie zu kaufen. No Name-Marken lassen sich großen Parfummarken inspirieren und versuchen ihren Duft zu imitieren. Wir verraten dir, welche Parfums von dm, Rossmann und Co. ob diese Dupes es schaffen, den echten Marken das Wasser zu reichen.

Was können Drogeriedüfte?

Parfums bestehen aus verschiedenen Duftkomponenten, die sich aus Kopf-, Herz- und Basisnote zusammen setzen. Die Kopfnote riecht man die ersten Sekunden nach dem Aufsprühen, die Herznote einige Stunden und die Basisnote bleibt oft den ganzen Tag über. Mehr zu der Zusammensetzung von Parfüms und wie du sie am besten aufsprühst, gibt es hier.

Viele No-Name Parfums aus der Drogerie versuchen in ihren Kompositionen bekannte Marken nachzuahmen. Sie arbeiten also mit ähnlichen Duftessenzen, aber in viel geringerer Qualität. Man spricht hierbei auch von Parfum Dupes.

Wie sie so preiswert sein können? Zum einen greifen sie oft zu synthetischen Duftstoffen, statt den teureren echten Duftölen. Gleichzeitig ist der Flakon viel einfacher gehalten und die No Name-Marken sparen ganz erheblich beim Marketing. Im Prinzip sind Drogerieparfums also das Primark der Duftwelt.

Wer also keine Unsummen in Parfum investieren möchte, aber trotzdem gern luxuriös riechen will, kann zu den Dupes aus der dm und Co. greifen. Aber Achtung: Besonders in Sachen Haltbarkeit lassen die Düfte zu wünschen übrig.

Tipp: Sprüh sie deshalb am besten auf Kleidung und Haare. Hier halten sie nämlich länger als auf der Haut.

Parfum in Rosen und Blumen
Parfumflakons sehen toll aus, aber im Endeffekt kommt es nur auf den Inhalt an. Credit: Anneleven via Canva.com

Parfums bei dm & Rossmann: Diese Marken wollen sie imitieren

Sicher hast du dich schon einmal bei dm oder Rossmann ungeschaut und neben Bruno Banani, Puma und Co. Marken gefunden, von denen du noch nie gehört hast. Eine davon ist zum Beispiel La Rive. Sie ist in allen drei großen Drogerieketten vertreten und verschreibt sich ausschließlich dem Nachahmen bekannter Düfte. In manchen Läden findet man vereinzelt auch den Dupe-Hersteller L’Arisé. Und damit du auch weißt, an welche bekannten Düfte diese angelehnt sind, gibt es hier einen Überblick über die bekanntesten Dupes:

1. Gioia von Giorgio Armani

Ein frischer und cleaner Duft ist Acqua die Gioia von Armani mit aquatischen Noten, rosa Pfeffer, Minze und Pfingstrose. Auch die Drogerieparfums von La Rive und L’arisé arbeiten mit diesen Duftnoten und entführen dich an einen verregneten Strand.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 064, La Rive Aqua Bella

Psst: Noch cleaner wird nur mit unseren Clean Parfums.

2. My Way von Giorgio Armani

My Way ist der neueste Duft aus dem Hause Armani und passt perfekt zu jungen Frauen, die blumige und süße Düfte mögen. Er ist eine tolle Balance aus frisch, fruchtig und floral mit Orangenblüte, Jasmin, Vanille und Zedernholz.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 178, Chatler Armand Luxury Midway 

3. Sì von Giorgio Armani

ist ein echter Parfumklassiker durch seine fruchtig-süßliche Note mit Bergamotte, schwarzer Johannisbeere, Jasmin, Neroli, Vanille und anderer Hölzer. Auch in den Drogieren dm und Rossmann kann man Parfums finden, die aus ganz ähnlichen Duftnoten bestehen.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 104, La Rive In, Parfen 590, Chatler Armand Luxury 61, Bi-Es Sin, Cote Azur Sin

4. Good Girl von Carolina Herrera

Die Flakons von Caroline Herrera sind sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, denn nicht jede:r will sich so einen gläsernen High Heel in die Wohnung stellen. Genau dann kommt der Drogerieduft wie gerufen mit seinem unauffälligen Flakon. Der süße Duft nach Jasmin, Tonkabohne und Kakao ist sexy und verleiht Selbstbewusstsein.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 168, La Rive Miss Dream, Parfen 905, Chatler Good Lady

5. Coco Mademoiselle von Chanel

CoCo Mademoiselle ist das moderne Pendant zum Klassiker Chanel No. 5 und riecht elegant und frisch nach Orange, Jasmin, Patschuli und Vetiver.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 025, La Rive Madame Isabelle, Parfen 530

6. Chloé von Chloé

Chloé ist ein Klassiker unter jungen Frauen, die ein seriöses und frisches Parfum suchen. Es eignet sich perfekt für Uni, Schule oder Office. Mit Noten wie Pfingstrose, Litschi, Maiglöckchen und Rosen ist es feminin und unaufdringlich.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 073, La Rive Cute, Parfen 576

7. Hypnotic Poisen von Dior

Auch Hypntoic Poisen ist ein sehr süßer und orientalischer Duft der durch Jasmin, Orangenblüte, Moschus und Vanille besticht und zu einem süßen Gift zerfließt. Er ist der zweite Duft in der Poisen-Familie und es gab unzählige Special Editions von ihm. 2014 wurde er neu aufgelegt.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: Hypnotic Poisen: L’ARISÉ 040, La Rive Sweet Hope
  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: Poisen Girl: L’ARISÉ 151, La Rive Fleur de Femme

8. J’adore von Dior

J’adore ist ein süßer Mix aus saftigen Früchten und lieblichen Blumen. Noten wie Pfirsich, Melone, Magnolie oder Birne eröffne den Damenduft. Es folgen viele florale Noten Orchidee, Freesie, Rose oder Veilchen. Auch die Basis ist süß und fruchtig mit Vanille, Brombeere, Moschus und Zedernholz.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 044, La Rive In Love, Parfen 044

9. Miss Dior von Dior

Miss Dior startet sehr frisch und zitronig mit Orange, Bergamotte, Mandarine und rosa Pfeffer. Die Herznote wird dann floraler mit süßer Rose und Jasmin. Die Basis aus Rosenholz und Patschuli macht den Abschluss. Das Parfum erschien erst 2017, hat aber bereits ein große Duftfamilie.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: La Rive Prestige Beauty, Parfen 587, Diamond Carissima

10. Mon Guerlain von Guerlain

Mon Guerlain gehört zu den spritzigen Sommerdüften und für Sammler:innen zu den besten Düften von Guerlain. Wer süßen und floralen Rosenduft mag, der nicht zu aufdringlich ist, sollte unbedingt auch das Drogerie-Parfum zu Mon Guerlain probieren.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: Poisen Girl: La Rive Fleur de Femme, Lamis Royal Impression, Chatler Guliani My Chatler

11. Pour Femme von Lacoste

Der Duft von Lacoste ist ebenfalls ein Klassiker und durch seine herben Untertöne besonders bei älteren Frauen beliebt. Obwohl das Parfum bereits preiswert ist, geht es noch preiswerter mit dem Duft aus dm & Co. Die Noten nach Pfeffer, Apfel, Freesie, Jasmin, Rose und Veilchen hat auch dieses Dupe.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 053, La Rive For woman

12. La vie est belle von Lancôme

Das Parfum steht viele Jahre immer wieder auf Platz 1 der beliebtesten Frauenparfums bei Douglas und Co. Bei dm und Rossmann kannst du ein ähnliches Parfum nachkaufen. Mit Birne, Jasmin, Iris, Vanille und Noten von leckerer Praline verführt es euch.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 022, La Rive Queen of Life, Parfen 572, Chatler Bella Che

13. Daisy von Marc Jacobs

Das Eau des Parfum, aber auch das Eau so fresh von Daisy sind extrem beliebt. Das feminine und sehr luftige Parfum startet mit Veilchen und leckerer Erdbeere. Danach wird es noch floraler mit einer aromatischen Basis aus Moschus, Zeder und Vanille.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 131

14. Alien von Thierry Mugler

Der Flakon von Alien sieht nicht nur galaktisch aus, auch das Parfüm verstrahlt eine Aura, die nicht von dieser Welt ist mit Duftnoten wie Jasmin, Kaschmir, Hölzern und weißem Amber.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: : L’ARISÉ 119, NG Predator

15. Narciso for her von Narciso Rodriguez

Die Düfte von Narciso Rodriguez sind etwas erwachsener und pudriger als viele andere Frauenparfums. Narciso for her startet frisch mit Bergamotte und Orangenblüte, bekommt dann aber einen pudrigen Touch durch Ambra und weißem Moschus.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 019, Creation Lamis LORENZO SILVETTO

16. Flowerbomb von Viktor & Rolf

Flowerbomb ist ein viel gehyptes und sehr frisches, junges Frauenparfum mit zitrischen und floralen Noten. Es startet mit Tee und Bergamotte und wird dann sehr süß und blumig mit Orange, Rose, Jasmin und Freesie. Eine dezente Basis aus Patschuli, Vanille und Moschus sorgt für Haltbarkeit.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’ARISÉ 134, Linn Young UPDO Chic

17. Black Opium von Yves Saint Laurent

Black Opium ist einer der beliebtesten Düfte von Yves Saint Laurent mit der Kopfnote von Kaffee, gefolgt von blumigem Jasmin, Orangenblüte und einer cremigen Patschuli- und Zedernholznote.

  • Drogerie-Düfte, die ihn zu imitieren versuchen: L’Arisé 143, La Rive Touch of Woman, Chatler Option Night

Mehr zum Thema Parfums? Wir zeigen dir wie du Parfum richtig auftragen musst und welche Nischendüfte du einmal ausprobieren solltest.