Frau, Kind, Sommer
Ich will keine Kinder: Immer mehr junge Frauen wollen nicht Mutter werden. (Photo: Nastyaofly/Shutterstock)

Deswegen will Generation Y keine Kinder!

7 Gründe warum eine kinderlose Zukunft auch schön sein kann. Denn nicht für jede Frau ist das klassische "Nest bauen" das richtige Lebensmodell.

Immer mehr junge Frauen streben eine Zukunft ohne Kinder an. Doch noch immer ist die Aussage: " Ich will keine Kinder", für viele eher befremdlich, als normal. Denn es widerspricht noch immer jeglichem gesellschaftlichen Ideal auf Kinder zu verzichten und sich voll und ganz seiner beruflichen Zukunft und den eigenen Hobbys zu widmen.

Dabei ist die Vorstellung einer Vollzeitmama für viele Frauen mehr angsteinflößend, als dass es das Schönste der Welt ist.

Woran das liegt und welche Vorteile diese Entscheidung mit sich bringt, erklären wir dir.

Warum sich viele Frauen gegen Kinder entscheiden

Für viele Menschen gehört es zum Lauf des Lebens, dass Frauen ab einem gewissen Alter über Kinder nachdenken. Auch wenn niemand genau weiß, wann es soweit ist und welcher Partner der richtige ist, so ist es doch für viele ein fester Wunsch, irgendwann Mutter zu werden.

Eltern Kind Sofa
Kinder zu bekommen entspricht der gesellschaftlichen Norm. Ist das wirklich so?

Doch immer mehr Frauen wirken diesem Gesellschaftsbild entgegen und entscheiden sich für eine kinderlose Zukunft. Nicht, weil sie unglückliche Singles sind und noch auf der Suche nach dem richtigen Mann, sondern weil sie der Gedanke an ein eigenes Kind nicht erfüllt. 

Sie bekommen keine Torschlusspanik, wenn es auf die Mitte oder Ende 30 zugeht, weil sich der Wunsch nach Forpflanzung nie entwickelt hat. Die Aussage " Ich will keine Kinder" ist daher meist gut durchdacht.

Daran ändern auch Sätze nichts wie: „Bist du dir sicher? Deine Uhr fängt auch bald an zu ticken!”, die fast automatisch mit dieser Entscheidung einhergehen. Besonders dann, wenn du offen mit deiner Einstellung umgehst. Meist folgen darauf auch Aussagen wie: „Du wirst nie wissen, wie sich bedingungslose Liebe anfühlt” oder “Im Alter wirst du es sicher bereuen, dann bist du ganz alleine”. 

Und natürlich wird es so sein, dass du nie Besuch von deinen Enkelkindern im Altersheim bekommst, doch das heißt natürlich nicht automatisch, dass du deswegen alleine bist. Denn:

Frau Laptop Arbeiten
Wenn du keine Kinder willst, dann kannst du dich voll und ganz auf deine Karrierepläne konzentrieren.(Photo: luza studios)

1. Du richtest dein Leben anders aus

Das bedeutet, dass du deinen Schwerpunkt eher auf andere Dinge legst. Du kannst dich aktiv in verschiedenen Organisationen engagieren, jede Sportart ausüben, oder ehrenamtlich andere Familien unterstützen. 

Je vernetzer du bist, desto mehr Menschen befinden sich in deinem Umfeld. Und die werden auch nicht plötzlich verschwinden, wenn du älter wirst. Außerdem: Wenn du keine Kinder willst, kannst du dich auf deine Karriere und deine Beziehung fokussieren und hast Zeit, deine Träume und Wünsche zu verwirklichen. 

"Ich will keine Kinder" kann somit auch ein Freifahrtschein für ein Leben sein, in dem du all deinen Träumen nachgehen kannst.

2. Schlaf ist dir heilig

Du willst keine Kinder, weil dir dein Schlaf heilig ist? Besonders die ersten Monate und Jahre können schwierig werden, da Kinder selten einen guten Schlaf haben. Und auch, wenn deine Kinder ein höheres Alter erreicht haben, werden dir die Ängste um deinen Schützling immer wieder den Schlaf rauben. 

Ohne Kinder wirst du höchstens von deinen eigenen Problemen beeinflusst, um die du dich wesentlich besser kümmern kannst, weil du keine Verantwortung deinen Kindern gegenüber hast. Denn deren Sorgen würden bei dir ganz automatisch an erster Stelle stehen.

3. Dein Körper bleibt in Topform

Natürlich kann jede Mutter nach der Geburt wieder ihre alte Figur zurückbekommen (siehe: Heidi Klum), doch es kostet viel Zeit und Disziplin. Ohne Kinder kannst du dir jahrelang deinen perfekten Körper formen und der wird sich so schnell auch nicht wieder verändern. 

Denn sind wir mal ehrlich: Es dauert lange, bis wir mit unserem Körper wirklich zufrieden sind und als Mutter gibt es in deinem Leben meist Wichtigeres als Sport. Du wirst deine Zeit erst einmal überwiegend auf Spielplätzen und Kinderveranstaltungen verbringen und nicht jeden Tag Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen. Auch die verzweifelte Suche nach Fitness Motivation auf Instagram bleibt aus. 

Hängematte Paar Schlafen
Ihr habt mehr Zeit für euch als Paar.

4. Ihr seid ein Paar, keine Eltern

Ihr dürft euch so viel Zeit füreinander nehmen, wie ihr möchtet. Endlose Reisen, tagelanges Feiern oder einfach Entspannen: Ihr seid niemandem Rechenschaft schuldig. Daher habt ihr ausreichend Zeit, um an eurer Beziehung zu arbeiten und Konflikte direkt zu lösen, ohne dass sich etwas über die Jahre aufstaut. 

Somit verhindert ihr, dass wenn eure Kinder ausziehen, ihr euch nichts wirklich mehr zu sagen habt und lebt euch nicht auseinander.

Falls du unsicher bist, ob ihr euch nicht schon bereits auseinandergelebt habt, dann schaue dir unseren Artikel an.

5. Sex wann und so viel ihr wollt

Eure Kinder können nicht schlafen und kuscheln sich zu euch ins Bett. Das ist sicher auch schön, aber es verhindert definitiv ein aktives Sexleben. Daher genießt die Zeit ohne Kinder und probiert euch aus. Ohne Kinder könnt ihr so viel Sex haben wie ihr wollt und wo ihr wollt, ohne dass es zu unangenehmen Erklärungssituationen kommt.

6. Keine Garantie gegen die Einsamkeit

Kinder garantieren dir nicht, dass du später nicht alleine bist. Denn vor allem, wenn du nur für deine Kinder gelebt hast, dann trifft es dich mit voller Wucht, wenn sie plötzlich ihr eigenes Leben haben und dich nicht mehr brauchen. 

Auch nicht jeder hat ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern, sodass der regelmäßige Besuch bei einigen auch ausbleiben kann. Wenn du keine Kinder willst, dann sollte die Einsamkeit nicht der Grund dafür sein, dass du es wieder in Erwägung ziehst.

7. Du kannst keine Kinder bekommen

Auch das ist ein Grund, keine Mutter zu werden. Und besonders dann sind die ständigen Fragen danach eine Belastung. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du damit umgehen kannst. Eine Adoption, eine Pflegschaft oder die reine Akzeptanz, du hast die Wahl! Und ein Leben ohne Kinder bedeutet auf keinen Fall, dass du später einsam bist. Denn es gibt viele kinderlose Frauen, die ihre Entscheidung keineswegs bereuen.

Entspannen Paar Pool
Selbstfindung und Reisen steht bei vielen jungen Frauen im Vordergrund.

Die Generation y entscheidet sich häufiger gegen Kinder

Unserer Generation stehen alle Türen offen. Reisen ist leicht geworden und damit auch die Möglichkeit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Neue Länder und Kulturen kennenzulernen und sich Gedanken über die eigene Lebensvorstellung zu machen. 

Denn in der Gesellschaft hat sich eine Vielzahl an Lebensmodellen etabliert, die keine typische Familienlaufbahn mehr erfordern. Die eigene Karriere in den Vordergrund zu rücken ist keine Seltenheit mehr. 

Wenn du keine Kinder willst, weil das Lebensmodell nicht deinen Vorstellungen entspricht, dann bleibe dir selbst treu. Dennoch gibt es auch in der heutigen Generation viele, deren Kinderwunsch noch sehr groß ist.

Es ist vollkommen in Ordnung, wenn du keine Kinder möchtest

Und da solltest du dir von niemanden reinreden lassen. Denn wie du dir dein Leben vorstellst und was dich glücklich macht, das kannst nur du ganz alleine wissen. Außerdem entscheiden sich immer mehr Frauen dagegen, Mutter zu werden und das aus den unterschiedlichsten Gründen. Warum du unbedingt auch einmal alleine Reisen solltest, um deine Entscheidung zu festigen, das erklären wir dir hier.

Außerdem: Um dem Schwangerwerden vorzubeugen, schaue dir unsere 6 Verhütungsmethoden ohne Hormone an. Safety first!


Family