Am 1. Juli endet die Home-Office Pflicht und viele Menschen kehren zurück ins Büro. Somit ist auch das Ende von Jogginghose und Pyjama am Schreibtisch in Sicht! Damit spielt auch das richtige Outfit wieder eine größere Rolle. Diese Büro Looks sind jetzt voll angesagt.

Bermudashorts als Büro Look geben den Ton an

Bermudashorts sind das It-Piece für die stylische Business-Frau. Die Hosen punkten vor allem mit ihrer Länge: Da ihre Hosenbeine knapp fünf Zentimeter oberhalb des Knies enden, sind sie weder zu lang noch zu kurz und außerdem der perfekte Büro-Begleiter für warme Sommertage.

Influencerin Claire Rose Cliteur (28) setzt beispielsweise auf ein Ensemble aus weißen Bermudashorts, hellgrünem Top und einem mintgrünen Oversize-Blazer. Dazu trägt sie Stilettos in Nude. Die hellen Pastelltöne lassen ihre Haut optisch brauner wirken.

Due Influencerin kombiniert die Bermudashorts zu einem mintgrünen Blazer. Credit: Instagram/ clairerose

Mut zur Farbe

Apropos Pastell: Wie im Frühling dominieren auch im Sommer sanfte Farbtöne wie Flieder, Vanille, Babyblau oder Puderrosa. Warum diese nicht im Büro tragen? Mut zur Farbe beweist etwa auch Model Ann-Kathrin Götze (31), die ihren Followern einen Hosenanzug in Sorbetgelb präsentiert.

Mut zur Farbe beweist Model Ann Kathrin Götze mit ihrem Look. Credit: Instagram/ annkathringotze

Die knöchelfreie High-Waist-Hose mit Bügelfalte streckt das Bein optisch und umspielt die Taille. Eine rote Handtasche sorgt für einen weiteren farblichen Akzent.

Die Männer: Krawatte nein, Einstecktuch ja!

Mit einem Jackett ist für Männer in Nullkommanichts ein ideales Businessoutfit geschaffen. Dazu passen sowohl Anzughose und Hemd als auch Jeans und T-Shirt. Im Trend liegen aber vor allem Poloshirts und Hemden mit kurzen Ärmeln. Influencer und YouTube-Star Sami Slimani (31) weiß vor allem Letzteres zu schätzen und setzt auf ein blau-weiß-gestreiftes, kurzärmeliges Hemd zur schwarzen Chino.

Mit Poloshirts können Männer diesen Sommer im Büro punkten. Credit: Instagram/ samislimani

Grundsätzlich wird es diesen Sommer aber deutlich legerer. So ersetzen Sneaker die klassischen Loafer und Schnürschuhe. Auch die Krawatte bleibt im Kleiderschrank, das Einstecktuch hingegen sorgt beim männlichen Business-Outfit für das gewisse Etwas.

(eee/spot)