Zayn Malik (29) soll laut der britischen Boulevard-Zeitung „The Sun“ eine besondere Dating-App nutzen. Der Musiker ist angeblich auf der Plattform „WooPlus“ unterwegs, dort gehen kurvigere Singles auf Liebessuche. Die App verwendet Gesichtserkennungstechnologie, um die Identität der Benutzer zu überprüfen.

Ein Clip, in dem Malik unter dem Benutzernamen „Zed“ offenbar an einer Emoji-Challenge teilnimmt, hat nun online die Runde gemacht. Bereits 2016 erklärte das ehemalige One-Direction-Mitglied im Interview mit „Billboard“, dass es auf „kurvigere Frauen“ stehe, die an bestimmten Stellen „etwas mehr“ hätten.

Liebes-Aus mit Gigi Hadid

Zayn Malik und Model Gigi Hadid (26) gehen seit Herbst 2021 getrennte Wege. Laut dem „People“-Magazin haben verschiedene Quellen aus dem Umfeld der beiden Stars Ende Oktober bestätigt, dass sie schon seit einem Monat auseinander seien. Ein möglicher Grund für die Trennung soll eine Auseinandersetzung zwischen dem Sänger und der Mutter des Models, Yolanda Hadid (58), gewesen sein.

Malik soll dabei handgreiflich geworden sein, er bestreitet die Vorwürfe allerdings vehement. Der britische Sänger mit pakistanischen Wurzeln und das US-Model, Tochter einer Niederländerin und eines jordanischen Geschäftsmannes, waren mit Unterbrechungen seit 2015 ein Paar. Gemeinsam haben sie Tochter Khai (1).

(jom/spot)