Virgil Abloh ist für viele Schwarze Menschen ein Vorbild. Nicht nur, weil er der erste Schwarze Chefdesigner von Louis Vuitton wurde, sondern auch weil seine Karriere nicht als gelernter Designer, sondern als studierter Bauingenieur und Architekt begann. Gestern dann die traurige Nachricht, der Star-Designer starb am 28. November 2021 an einem kardialen Angiosarkom, einem seltenen und besonders aggressiven Herztumor. Er wurde 41 Jahre alt. Etliche Stars trauern um den US-Amerikaner, der zuletzt künstlerischer Leiter der Herrenkollektion von Louis Vuitton war.

Krebserkrankung: Virgil Abloh kämpfte bereits seit über zwei Jahren

Auf dem persönlichen Instagram Account des Star-Designers wurden jetzt erste Informationen zu seinem Tod öffentlich. So habe Virgil bereits seit über zwei Jahren gegen eine äußert seltene und aggressive Krebserkrankung angekämpft. Die Diagnose selbst hielt der Gründer und Designer von der Öffentlichkeit heraus. Nach mehreren kräftezehrenden Behandlungen verlor Virgil Abloh letztendlich den Kampf gegen den Krebs.

Kayne West widmet Abloh Gottesdienst

Allen voran trauert Kanye West (44) um Virgil Abloh. Der Designer hatte für den Rapper unter anderem das Cover der Alben „My Beautiful Dark Twisted Fantasy“ und „Yeezus“ gestaltet. West würdigte den Kollegen und Freund bei seinem Sonntagsgottesdienst mit einer auf diesen gemünzten Version von Adeles (33) Song „Easy On Me“.

Kayne West Virgil Abloh
Kayne West trauert öffentlich um seinen guten Freund. Credit: Pascal Le Segretain / Staff

Justin Timberlake (40) schrieb auf Instagram: Was kann man sagen, wenn eine Kraft wie Virgil Abloh zu früh von uns geht? Du hast der Welt so viel gegeben, in so kurzer Zeit. Und du hast mit Intensität erschaffen… besser als der Rest von uns wusstest du, dass das Leben kurz, aber alles möglich ist. Ich fühle mich geehrt, dich gekannt zu haben. Danke, dass du deine Gabe mit uns geteilt hast.“

Models und Musiker würdigen Virgil Abloh

Model Hailey Bieber (25) postete ein Bild, dass sie mit Virgil Abloh zeigt – sie trägt darauf das Hochzeitskleid, das er für sie designte. Dazu schrieb die Ehefrau von Musiker Justin Bieber (27): „Ein kreativer Kopf, wie es ihn nur einmal in einer Generation gibt. Ich werde seinen Einfluss nie vergessen. Wir lieben dich, Virgil“.

Musiker Pharrell Williams (48) verbeugte sich auf Twitter. „Virgil, du warst ein freundliches, großzügiges, nachdenkliches, kreatives Genie. Dein Werk als Mensch und dein Werk als spirituelles Wesen werden ewig leben. Ich sende Liebe und Licht an deine Frau, deine Kinder, deine Familie und deine Angehörigen. Du bist jetzt bei dem Meister, leuchte“.

Rapper Drake (35) fühlt sich vom Tod seines Freundes inspiriert, noch mehr zu leisten: „Mein Plan ist es, den Himmel noch 1000 Mal für dich zu berühren…ich liebe dich auf ewig, Bruder. Danke für alles“.

Ähnliche Artikel:

(smi/spot)