Victoria Swarovski (28) zieht es Weihnachten in die Ferne. Die „Let’s Dance“-Moderatorin verbringt die Feiertage mit der Familie im spanischen Marbella. „Weihnachten ohne Schnee, aber es ist wirklich wunderschön dort“, schwärmt sie im Interview mit spot on news und erzählt von ihren liebsten Weihnachtstraditionen.

Welche Bedeutung hat Weihnachten für Sie?

Victoria Swarovski: Weihnachten ist für mich die Zeit, um wirklich runterzukommen. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die ganze Familie kommt für die Feiertage und über den Jahreswechsel zusammen. Für mich die schönste Zeit, überhaupt. Keine Termine, keine Reisen, einfach nur Zeit mit meinen Liebsten.

Wie werden Sie die Weihnachtsfeiertage in diesem Jahr verbringen?

Swarovski: Ich werde dieses Jahr mit der Familie in Marbella feiern. Weihnachten ohne Schnee, aber es ist wirklich wunderschön dort. Silvester feiern wir aber dann in Kitzbühel.

Viele Paare schenken sich nichts mehr. Wie sieht es bei Ihnen und Ihrem Mann Werner Mürz aus?

Swarovski: Also wir schenken uns schon immer etwas. Aber wir spenden auch immer für einen guten Zweck. Für den Tierschutz und für Kinder. Das ist mir persönlich auch sehr wichtig.

Was sind Ihre liebsten Weihnachtsfilme – und songs?

Swarovski: An Weihnachten stehen bei mir auf jeden Fall immer „Sissi – Die junge Kaiserin“, „Kevin- Allein zu Haus“ und „Der Grinch“ mit Jim Carrey auf dem Programm. Die Klassiker also. Bei den Songs auf jeden Fall Mariah Careys „All I Want for Christmas“. „Last Christmas“ von Wham! natürlich auch, auch wenn’s zwischenzeitlich „a bissl“ viel wird.

Welche Weihnachtstraditionen liegen Ihnen besonders am Herzen?

Swarovski: Wir zelebrieren Weihnachten von früh bis morgens. Beim Baumschmücken tragen wir alle so richtig ausgefallene Weihnachtspullover. Jedes Familienmitglied hat sogar eine eigene Kugel mit seinen Initialen darauf. Bevor wir uns dann für den Abend schick machen, sind wir eigentlich die ganze Zeit in der Küche, kochen und backen Kekse.

Plätzchen, Weihnachtsgans und jede Menge Schokolade: Achten Sie auch während der Feiertage auf Ihre Figur?

Swarovski: Ja, leider schon. Aber nicht übertrieben, gerade an Weihnachten lasse ich es mir gut gehen, um meine Akkus wieder aufzuladen. Aber ganz durchdrehen kann ich nicht, ich bin jetzt generell kein Kalorienzähler, mache aber auch sehr viel Sport, um in Shape zu bleiben.

Auf welche Weihnachtsleckereien können Sie nicht verzichten?

Swarovski: Auf keinen Fall auf Lebkuchen und Lumumba, also heiße Schokolade mit Rum, das liebe ich und gehört für mich dazu wie ein üppig geschmückter Weihnachtsbaum.

(obr/spot)