Es ist wohl eine Art Hassliebe, die Donald Trump & der Kurznachrichtendienst Twitter haben. Doch die könnte bald ein jähes Ende haben. 

wmn erklärt kurz und knapp, auf welche Entwicklungen wir uns einstellen könnten.

Trump verliert massiv Follower

Laut der Washington Post postet Trump pro Tag ungefähr 50 Lügen oder irreführende Aussagen. Darauf hatte das Tech-Unternehmen Twitter immer wieder reagiert und die Tweets des Präsidenten mit Warnhinweisen versehen. Die allerdings hielten Trump nicht davon ab, weitere krude Behauptungen in die Twitter-Welt hinaus zu posaunen. 

Doch könnte es sein, dass die Menschen all den Lügen und all der Hetze überdrüssig geworden sind? Sind all die unbelegten Thesen, die der Präsident der Vereinigten Staaten postet, der Grund dafür, dass immer mehr Menschen ihm den Rücken kehren? Denn er verliert reihenweise Follower. 

So soll Trump seit dem 17. November mehr als 133.000 Follower verloren haben. Doch damit nicht genug: Auf Twitter hat sich auch eine Anti-Trump Bewegung gebildet, die unter dem Hashtag #UnfollowThePres dazu aufruft, dem POTUS nicht mehr auf Twitter zu folgen.

POTUS ist übrigens die Kurzform für President of the United States of America

Erfahre im Video, wie Donald Trump aufgewachsen ist & wie seine Kindheit wirklich war.

Doch hinter Trumps Follower-Verlust stecken noch weitere Gründe

Dass Trump immer mehr Follower verliert, liegt wahrscheinlich nicht nur an den problematischen Inhalten, die er postet. Denn Twitter geht seit Kurzem stärker gegen Fake-Accounts vor, hinter denen keine echte Person, sondern ein Bot steckt und löscht diese. Und das wiederum könnte sich negativ auf die Followerzahl von Trump auswirken, genau wie auf die von anderen Accounts auch.

Während Trump Follower verliert, gewinnt ein anderer…

Noch hat Trump mehr als 88 Millionen Follower und damit eine riesen Fan-Gemeinde auf Twitter. Doch während er immer mehr von ihnen verliert, gewinnt sein Nachfolger Joe Biden an Fans. Denn im Gegensatz zu Trump sind seit dem 17. November mehr als eine Million Follower hinzugekommen. 

Zugegeben, mit insgesamt mehr als 20 Millionen Followern schafft es Joe Biden immer noch nicht unter die Top 50 der beliebtesten Twitter-Accounts, wohingegen Donald Trump noch immer unter den Top 5 liegt. Aber könnte sich dieses Zahlenverhältnis in Zukunft umkehren? Wir sind gespannt…

Lust auf noch mehr Trumpsche News?

Lies hier, was Melania Trump nun für Pläne schmiedet & warum wir alle besessen von Trump sind.