US-Star Selena Gomez (29) betrat die Bühne der SAG Awards in Santa Monica, Kalifornien, barfuß, als sie und Schauspieler Martin Short (71) am Sonntagabend den Preis für eine herausragende weibliche Nebendarstellerin überreichten. Zu sehen ist der ungewöhnliche Auftritt in der Live-Show unter anderem auf Twitter. „Was ist mit Selena Gomez‘ Schuhen passiert?“, fragt „New York Times“-Journalist und Autor Dave Quinn zu dem Clip.

Malheur auf dem roten Teppich

Wie das „People“-Magazin meldet und was auch auf Fotos zu sehen ist, war Gomez vor ihrem Auftritt auf dem roten Teppich gestolpert. Ein Begleiter half ihr wieder auf. Danach hatte sie ihre Christian-Louboutin-High-Heels weggelassen und war in ihrem schwarzen Kleid von Oscar de la Renta auf die Bühne gegangen. Besonderes Highlight ihres Looks – neben dem fehlenden Schuhwerk – war die eine Million Dollar teure Bulgari-Diamanten-Halskette.

Gomez‘ Hulu-Hit „Only Murders in the Building“ war für das beste Ensemble in einer Comedy-Serie nominiert. Ihre Co-Stars Steve Martin (76) und Martin Short erhielten zudem jeweils eine Nominierung für die herausragende Leistung eines männlichen Schauspielers in einer Comedyserie.

Gomez und Short überreichten den Preis für die beste weibliche Darstellerin in einer Nebenrolle an „West Side Story“-Star Ariana DeBose (31).

(ili/spot)