Wer erinnert sich noch an das Internetphänomen “Salt Bae”? Hoffentlich jeder. Der ehemalige Metzger Nusret Gökce hatte vor ein paar Jahren einen wahren Internethit. In seinen Videos wurde er vor allem dafür bekannt, sein Fleisch auf ganz besondere Weise zu würzen. Hocherotisch und superprofessionell sieht das vor allem aus.

Heute ist Salt Bae stolzer Besitzer mehrerer Restaurants überall auf der Welt. Seine Steakhäuser sind vor allem etwas für Meatlovers, denn hier gibt es fast kein Gericht, das nicht mit einem fetten Fleischlappen serviert wird. 

Salt Baes Restaurants: 

  • Ankara, Türkei
  • Bodrum, Türkei
  • D Maris Bay, Türkei
  • Sandal Bedesteni, Türkei
  • 5 x Istanbul, Türkei
  • Dubai, Arabische Emirate
  • Abu Dhabi
  • Doha, Katar
  • Miami, USA 
  • Mykonos, Griechenland

Die besten Moves von Salt Bae!

Coronaregeln? Nicht mit Salt Bae!

Salt Baes Restaurant in Boston hat sich wohl nicht an die Corona-Regeln gehalten. Anscheinend wurden von den Kellern die Maskenpflicht nicht eingehalten, was ein grober Verstoß gegen die Regeln ist. Außerdem waren im Restaurant die Notausgänge teilweise versperrt. Das gat zwar nichts mit Corona zutun, ist aber dennoch Grund genug, die Arbeiten im Restaurant einzustellen.

Das sind die Strafen für Salt Bae

Es ist noch nicht klar, was mit dem Bostoner Restaurant passieren wird. Ob es wieder geöffnet werden kann, wird sich in einer Notanhörung am 29.09 entscheiden. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt der Verkauf von alkoholischen Getränken bis auf Weiteres untersagt.

Erinnert ihr euch noch an den I doubt it-Typen? Dann habt ihr euch sicher auch gefragt, was er heute macht. Magnus Resch ist erfolgreicher Kunstsammler geworden, hat aber immernoch richtig einen an der Klatsche. Hier liest du mehr über den I doubt it-guy.