Seit Jahren warnen Virologen davor, dass die nächste Pandemie kommt. Dann kam aber erst einmal Corona. SItuation überstanden? Nein. Denn neueste Meldungen aus Chrina weisen darauf hin, dass eine neue Art der Schweinegrippe eine weitere Pandemie auslösen kann.

Neue Pandemie durch Schweinegrippe?

Das Virus heißt G4 und stammt vom H1N1-Virus ab, das im Jahr 2009 auf der ganzen Welt tobte und damals eine Pandemie ausgelöst hatte.

Schweinegrippe neue Pandemie
Nach Corona nun die Schweinegrippe? Die Forschungsergebnisse beunruhigen(Photo: Fahroni/ shutterstock)

Beunruhigend: Laut einer Studie hat das Schweinegrippen-Virus Potenzial zur Pandemie und ist womöglich gefährlicher als andere Erreger. Für die Untersuchung haben die Wissenschaftler zwischen 2011 und 2018 verschiedene Schweinegrippe-Viren isoliert. Dafür haben sie in zehn chinesischen Provinzen Proben von Schweinen genommen.

Danach führten die Forscher Experimente an Frettchen durch. Die Ergebnisse geben Grund zur Sorge:  Das Virus G4 löste heftige Symptome und Lungenveränderungen bei den Tieren aus. Die gängigen Grippe-Impfungen helfen zudem auch nicht gegen den Erreger.

Was sind Viren eigentlich? Lebewesen?

Hinzukommt, dass das Virus bereits in Menschen nachgewiesen wurde. Rund vier Prozent der Bevölkerung ist bereits in Kontakt mit dem Virus gekommen. Unter jungen Erwachsenen waren es sogar 20 %. „Unsere Ergebnisse legen nahe, dass G4 EA H1N! das Potenzial zur Pandemie unter Menschen hat„, erklären die Studienautoren.

Nach Coronavirus nun Schweinegrippe? Wie hoch ist die Gefahr einer neuen Pandemie?

Nachdem sich das Coronavirus rasend schnell auf der ganzen Welt verbreitet hat, will niemand das Risiko eines womöglich neuen Ausbruch herunterspielen. Die Wissenschaftler sind besorgt, dass das Virus von Mensch zu Mensch übertragen werden kann.

Pandemie Schweinegrippe
Das Coronavirus hat sich weltweit verbreitet und zu teils heftigen Erkrankungen geführt(Photo: Shutterstock)

Doch: Was bedeuten die neuen Forschungsergebnisse nun für uns? Feststeht, dass bislang niemand genau weiß, wie gefährlich die Situation wirklich ist. US-Experten gehen davon aus, dass das Virus bislang keine unmittelare Bedrohung darstellt. Nichtsdestotrotz wollen sie das Schweinegrippen-Virus weiter im Auge behalten.

Mehr zum Thema gefällig?

Warum sind Männer eigentlich anfälliger für das Coronavirus als Frauen? Hier findest du die Antwort.

Wissenschaftler warnen, dass uns neue Pandemien bevorstehen. Warum? Weil wir Menschen sie mit unserem Verhalten riskieren.

Außerdem gibt es eine Blutgruppe, die besonders gefährdet ist. Welche ist es? Wir klären auf.

Wie gefährlich sind die Schäden einer Corona-Infektion? Wir zeigen dir, welche Folgeerekrankungen das Coronavirus hat.