Erobert Matt Damon (50) jetzt die sozialen Medien? Wie der Schauspieler in einem Interview mit dem Magazin „GQ“ verraten hat, hat er einen“sehr privaten Instagram-Accounts“. Diesen verwende er hauptsächlich dafür, um mit engen Freunden in Kontakt zu bleiben. „Ich habe 76 Follower und ich habe seit 2013 40 Beiträge verfasst“, sagt Damon. Sein jüngster Post sei ein Foto von seiner 15-jährigen Tochter Isabella, die ihren Mittelfinger hochhält: „Das macht sie inzwischen jedes Mal, wenn wir ein Foto von ihr machen.“

Keine große Social-Media-Präsenz

Grundsätzlich sei eine große Social-Media-Präsenz jedoch nichts für den Schauspieler. „Ich habe den Sinn einfach nie gesehen“, erklärt Damon. „Und ich fühle mich mit der Zeit immer besser mit dieser Entscheidung. Ich verstehe, dass ich mit jedem auf Facebook verbunden sein möchte, aber mein Leben ist so voll und ich bin wirklich mit jedem verbunden, mit dem ich verbunden sein muss.“

Neben Tochter Isabella ist Damon auch Vater der beiden Mädchen Stella (10) und Gia (13). Die Mutter der dreien ist Luciana Barroso (45), mit der der Schauspieler seit 2005 verheiratet ist. Barroso brachte außerdem ihre Tochter Alexia (22) mit in die Ehe.

(eee/spot)