Hasst du Smalltalk beim ersten Date auch so sehr wie ich? Fragen wie „Welche Hobbys hast du und was ist deine Lieblingsfarbe?“, zeigen nicht gerade Tiefsinnigkeit an. Jedenfalls dachte ich das bis vor Kurzem. Expert:innen wollen nun nämlich herausgefunden haben, dass sich von der Lieblingsfarbe eines Menschen seine sexuellen Vorlieben ableiten lassen…

So sollen Farben unser Liebesleben beeinflussen

Laut einem Bericht des Daily Star, haben die Gründer der Sexspielzeuge von Godemiche einen Zusammenhang zwischen der Lieblingsfarbe eines Menschen und seinen sexuellen Vorlieben finden können. Glaubst du nicht?

Die Expert:innen sind sich sicher, dass Farben Einfluss auf das Verhalten haben – auch im Bett. Das hat den einfachen wissenschaftlichen Hintergrund, dass Farben unsere Stimmung beeinflussen. So werden sie beispielsweise auch gekonnt in Supermärkten und Einkaufszentren genutzt, um uns von einem Kauf zu überzeugen. Lies hier mehr zur Farbpsychologie.

Das sagt deine Lieblingsfarbe angeblich über dein Sexleben aus

Das sollen die einzelnen Farben laut Expert:innen im Bett über uns aussagen:

Schwarz: Wer den Kontrast Schwarz als „Lieblingsfarbe“ wählt, mag es intensiv und leidenschaftlich. Selbst eine Vorliebe für BDSM wird diesen Menschen mitunter nachgesagt.

Weiß: Wer dagegen das unschuldige Weiß bevorzugt, ist laut den Untersuchungen an unkomplizierten Verbindungen und festen Partnerschaften interessiert. Zudem kann sie auf Unterwürfigkeit hindeuten – muss sie aber nicht.

Violett: Die Farbe Lila steht für Leidenschaft und Vertrauen. Wer diese Farbe als seinen Liebling angibt, soll besonders sinnlich beim Liebesspiel sein, hat aber auch gegen eine schnelle Nummer nichts einzuwenden. Wusstest du, dass Menschen mit lila Laken am häufigsten Sex haben sollen?!

Rot: Rot bedeutet Liebe, Romantik und Leidenschaft pur. Wer diese Farbe als Liebling angibt, mag es versaut und ist angeblich offen für alles – ohne dabei Risiken zu fürchten.

Orange: Wer Orange als seine Lieblingsfarbe angibt, soll eine Vorliebe für Sexperimente, Abenteuer und fantasievolle Spiele haben. Denn diese Menschen stehen gerne im Mittelpunkt und sind äußerst verspielt.

Gelb: Fällt dir eine fröhlichere Farbe ein als Gelb? Menschen, die diese Farbe zu ihrem Favoriten erklären, leben diese Gute-Laune-Mentalität auch im Bett mit ihrer spontanen Seite aus. Angeblich lieben sie es, Neues auszuprobieren und sie hätten laut den Expert:innen eine sehr ausgeprägte Libido.

Grün: Wer die Farbe Grün bevorzugt, hält sich lieber zunächst im Hintergrund und beobachtet. Menschen mit dieser Lieblingsfarbe sind risikoscheu, allerdings besonders großzügige Liebhaber:innen.

Blau: Zu guter Letzt gibt es noch die loyalste aller Farben. Wer Blau als seine Lieblingsfarbe bezeichnet, gilt als besonders treu und ist auf keine schnelle Nummer aus. Vielmehr ist diesen Menschen an einer ehrlichen Beziehung gelegen. Sie nehmen sich Zeit im Bett und setzen die Liebe vor die Lust.

Ähnliche Themen: