Gerade für die ein oder andere Party erinnern wir uns gerne an ein paar alte Schlager-Hits zurück. Das Comeback des Songs „Aloha Heja He“ von Achim Reichel aus dem Jahr 1991 hat aber einen anderen Grund. In China erlebt der deutsche Schlager-Song durch Social Media seinen zweiten Frühling. Wir erklären dir, warum das Lied aus deiner Kindheit gerade in China beliebt ist.

30 Jahre nach Veröffentlichung: Deswegen ist der Kindheits-Schlager ein Hit in China

Für den 77-jährigen Sänger war es eine große Überraschung: in China ist der Song aus dem Jahr 1991 ein Hit auf Shazam. In einem NDR-Radio Interview äußerte der Sänger selbst sich zu den überraschenden Umständen: „Ich dachte, ich träume“. Aber wie genau wird ein deutscher Schlager-Song aus den 90ern in China berühmt?

Songs von Fleetwood Mac oder gerade der Weihnachtssong „Wonderland“ von Heidi Klum aus dem Jahr 2006 erlebten durch TikTok Jahre später eine Menge Beliebtheit. Den gleichen Effekt erfährt gerade auch „Aloha Heja He“ auf dem chinesischen Pendant Douyin. Der Nutzer „Klassenkamerad Zhang“ benutzt den Song in all seinen Videos, in dem man den ländlichen Teil im Nordosten Chinas sehen kann. Innerhalb von wenigen Wochen wurde seine Videos auf der Plattform sehr populär.

Das sind die Videos des „Klassenkamerad Zhang“.

Zwar findet man das Lied, was einige von uns bestimmt noch aus ihrer Kindheit kennen, nicht in den chinesischen Charts, aber auf Shazam ist bei den Suchen auf Nummer Eins. Um herauszufinden welches Lied im Hintergrund der Videos gespielt wird nutzen die User:innen den Dienst Shazam.

„Aloha Heja He“ so erfolgreich war das Lied in den 90ern

In einem Interview erinnert Reichel sich daran, wie der Song überhaupt entstanden ist: „Ich hatte diese Komposition bereits Mitte der 1970er gemacht, für ein ganz anderes Projekt“. In den 90ern hat er nach eigener Aussage die Tonbandspule wieder gefunden und einen Text dazu geschrieben. Der Song hielt sich Ende 1991 5 Wochen lang auf Platz 1 der deutschen Charts.

Ähnliche Artikel: