Die Festtage bieten die perfekte Gelegenheit, um die Beauty-Highlights der Fashion Weeks nachzustylen. So strahlen Trendbewusste auch im kleinen Kreis:

Rote Lippen

Alle Jahre wieder leuchten die Lippen zum Jahresende in sattem Rot. Während matter Lippenstift die vergangenen Feste dominiert hat, feiert Lipgloss nun sein Comeback. Welche Textur man bevorzugt, ist jedem selbst überlassen. Entscheidend beim Kauf eines neuen Produkts ist allerdings der individuelle Hautton: Kühle Hauttypen wählen am besten ein blaustichiges Rot, allen anderen schmeicheln Rot-Orange-Nuancen. 

Metallic

Wem rote Lippen zu unspektakulär sind, der umrahmt sie mit einem Metallic-Lipliner – sehr festlich und sehr angesagt! Auch auf den Augenlidern oder Nägeln schimmern jetzt Gold- oder Silbertöne am schönsten.

Sleek Hair

Zu Statement-Lippen braucht es kein kompliziertes Haarstyling. Edel wirkt der sogenannte „Sleek Hair“-Look, den man einfach mithilfe von Glätteisen und Gel erzielt. Wer mag, bindet seine glatten Haare anschließend zu einem Zopf zusammen. Modern und praktisch zugleich. 

Rouge

Kaum Sonnenstunden und eine Pandemie, die einen zwingt, zu Hause zu bleiben: Spurlos geht dieser Winter nicht an der Haut vorbei. Umso mehr freuen sich blasse Gesichter deshalb über den aktuellen Rouge-Trend. Getreu dem Motto „mehr ist mehr“ werden dabei nicht mehr nur die Wangenknochen zartrosa gefärbt. Stattdessen experimentieren wir mit knalligem Orange oder Pink und pinseln großzügig hinauf bis zu den Schläfen. 

Eyeliner

In einer Zeit, in der Masken die untere Gesichtshälfte verdecken, liegt der Fokus mehr denn je auf den Augen. Dass diese mithilfe eines Eyeliners besonders gut zur Geltung kommen, ist längst kein Geheimnis mehr. Zeit und Geduld, um den perfekten Lidstrich zu ziehen, fehlen in der morgendlichen Hektik aber meist. Eine Ausrede, die an den freien Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr nicht gilt. Und wer möchte das Jahr nicht glamourös wie Marilyn Monroe ausklingen lassen? Mutige greifen anstelle von Schwarz zu Farbe oder ergänzen den traditionellen Wing mit zusätzlichen Linien. 

(ntr/spot)