Wer bei Aldi einkauft, der kauft billig ein – das wissen wir bereits. Aber hast du auch gewusst, dass man bei Aldi nicht nur billig, sondern auch stylisch einkauft? Das wird immer offensichtlicher, wenn wir uns die neuen Aldi-Kollektionen zum Winter anschauen.

Gerade gibt es bei Aldi einen neuen Rucksack, der so stylisch aussieht, dass er auch bei Adidas in den Regalen stehen könnte. Wir zeigen euch, wie er aussieht und warum er so wahnsinnig billig ist. Man bekommt den Rucksack schon für 1,29 €.

Aldi-Rucksack: Dafür ist er gut

Der Rucksack in rot und in gelb sieht ziemlich cool aus und ist auch noch sehr praktisch. Er besteht aus 100 % Polyester, kommt mit 2 Henkeln und angenähter Tasche. Die Größe ist ca. 40 × 48 × 20 cm (mit Bodenfalte). Wichtig ist zu wissen, dass dieser Rucksack für den Einkauf gedacht ist. Es ist kein normaler Rucksack.

So hat er weder Innentaschen, noch einen Reißverschluss.

Hier siehst du, wo du den neuen Aldi-Rucksack bekommst.

Aldi sieht aus wie Adidas?

Der Toploader-Rucksack von Aldi sieht einem Adidas oder Nike-Rucksack sehr ähnlich. Die Form ist gerade sehr modern und so springt auch Aldi auf den Zug auf. Doch auch wenn der Aldi-Rucksack von außen recht nahe an den Modellen von Adidas oder Nike dran ist, kann er bei weitem nicht mit der gleichen Qualität aufwarten.

So hat der Aldi-Rucksack keine gute Isolierung, keine Innentaschen und keine Reißverschlüsse. Fürs Einkaufen ist er ideal, für alles andere sollte man doch auf einen „normalen“ Rucksack setzen.

Links siehst du einen vergleichbaren Nike-Rucksack, rechts siehst du einen von Adidas.

Noch mehr über Aldi?

Explosionsgefahr: Diesen Glühwein muss Aldi zurückrufen

Aldi-Adventskalender: Dieses Geschenk will wirklich jeder haben

Ist das illegal? Diese absurde Regel müssen Aldi-Mitarbeiter befolgen