US-Schauspieler Matthew Perry (52) arbeitet an einer Autobiografie, in der er über sein Leben und seine Karriere berichten wird. Wie „Deadline“ meldet, hat Flatiron Books sich die weltweiten Rechte mit einem Deal im mittleren siebenstelligen Bereich gesichert.

Perry ist vor allem als einer der Stars der US-Erfolgsserie „Friends“ (1994-2004) bekannt, in der er Chandler Bing spielte. Im Mai kehrte er in „Friends: The Reunion“ zusammen mit den anderen Serienstars Jennifer Aniston (52), Courteney Cox (57), Lisa Kudrow (58), David Schwimmer (54) und Matt LeBlanc (54) an den Originalschauplatz der Kultkomödie auf dem Gelände der Warner Bros. Studios in Burbank zurück.

Blick hinter die Kulissen und in sein Innerstes

In seinem Buch nimmt Perry die Leserinnen und Leser mit hinter die Kulissen und auf die Bühne der Sitcom. Laut Ankündigung wird es aber auch um seinen privaten Kampf mit der Alkohol- und Drogensucht gehen, mit der er offen umgeht. In einem BBC-Interview gestand er 2016: „An drei Jahre kann ich mich nicht erinnern, irgendwo zwischen Staffel 3 und Staffel 6 war ich ein bisschen abgemeldet.“

Die noch titellose Autobiografie von Matthew Perry sind die ersten Memoiren eines der Stars der vielfach ausgezeichneten Comedyserie.

(ili/spot)