Nachwuchs für Nicolas Cage (58) und Riko Shibata (27): Das Paar erwartet das erste gemeinsame Kind, wie ein Sprecher der beiden dem „People“-Magazin bestätigte. Sie seien darüber „begeistert“, fügte er hinzu. Für den Hollywood-Star ist es Kind Nummer drei. Er hat bereits zwei Söhne – Kal-El (16) und Weston (31) – aus früheren Beziehungen.

Cage heiratete Riko Shibata in einer „sehr kleinen und intimen Hochzeit im Wynn Hotel in Las Vegas“ am 16. Februar letzten Jahres. „Es ist wahr, und wir sind sehr glücklich“, bestätigte der Schauspieler die Trauung damals „People“. Das Paar lernte sich in Japan über gemeinsame Freunde kennen, während Cage den Film „Prisoners of the Ghostland“ drehte.

Zum fünften Mal verheiratet

Für den 58-Jährigen ist es die fünfte Ehe. Nicolas Cage ging erstmals 1995 den Bund der Ehe ein, damals mit Schauspielerin Patricia Arquette (53). Nachdem ihre Ehe 2001 geschieden wurde, heiratete der glühende Elvis-Fan ein Jahr später Lisa Marie Presley (53), die Tochter des King of Rock ’n‘ Roll. Die Ehe hielt aber nur rund zwei Jahre. Es folgten Cages längste und kürzeste Zeit als Ehemann: Von 2004 bis 2016 war er mit Alice Kim (38) verheiratet, mit der er den gemeinsamen Sohn Kal-El hat. Letztmals vor seiner nun fünften Ehe war er im Jahr 2019 verheiratet – für ganze vier Tage mit einer Frau namens Erika Koike. Sein Sohn Weston stammt aus der Beziehung mit Christina Fulton (54), mit der er vor Ehe Nummer eins liiert war.

(hub/spot)