Dieter Bohlen ist in den letzten Wochen nicht unbedingt durch die positivsten News aufgefallen. Zuerst ist er bei RTL rausgeflogen, danach beim Discounter Lidl Werbung gemacht. Seine Camp David-Kollektion ist dort seit dem 19. April 2021 verfügbar. Damals hat wmn über den neuen Styling-Mega-Trend (IRONIE OFF) vom Discounter berichtet. Heute sind die Kund:innen aber weniger amused darüber. Sie beschweren sich „Ich kaufe nie wieder bei Lidl.“ Aber warum nur?

Dieter Bohlen Rückblick: Das hat er bei Lidl zu suchen

Seit dem 19. April wurde die Kleidung von Dieter Bohlen bei Lidl gelauncht. Seit Jahren ist der Musikproduzent Markenbotschafter für Camp David. Viele kennen die Brand schon aus früheren Kooperationen mit dem Discounter oder auch von Bohlens Instagram-Account. Und natürlich trägt er seine die Marke sehr gerne zur Showtime im Fernsehen.

Dieter Bohlen bei Lidl: What a Cringe!

Auf seinem Instagram-Account wurde gestern der Werbespot zur Lidl-Werbung veröffentlicht und der ist schon so cringe, dass wir es uns nicht cringiger vorstellen können. Dieter Bohlen und seine Liebste Carina flanieren am mallorquinischer Strand auf und ab. Dazu tragen sie günstiges Beinkleid und T-Shirts mit „peppiger“ Aufschrift.

Dazu dieser Untertitel:

Werbung… Kennt Ihr schon den neuen Lidl TV Spot? Die Zugabe unserer Camp David und Soccx Kollektion bekommt Ihr ab Montag exklusiv in Eurer Lidl Filiale oder online bei Lidl.de. Mein Lieblingsteil ist das blaue Poloshirt: Tolle Farbe, toller Schnitt. Was meint Ihr? @lidlde #lidllohntsich #nurbeilidl

Das Problem mit Camp David bei Lidl

Normalerweise verkauft Dieter Bohlen seine Klamotten für teures Geld online – auch in verschiedenen Shops gibt es seine Shirts und Hosen. Die Marke Camp David stammt eigentlich aus Brandenburg, Hoppegarten. Nun hat er sich entschieden, diese teuren Klamotten zu nehmen und sie zu echten Dumpingpreisen bei Lidl zu verhökern: Aus einem Poloshirt, das einst 60 € kostete, wird bei Lidl ein Preis von 20 Euro rausgehandelt. Da fühlen sich viele Camp David-Fans verarscht. Und das zu Recht.

Ein User schreibt beispielsweise auf Facebook: „Damit habt ihr mich als Kunden verloren. Camp David war für mich etwas Besonderes und stach hervor. Nun als Ramschware bei Lidl … Nein danke.“

Zudem scheint man an die Camp David-Klamotten gar nicht so gut heranzukommen. Andere Kund:innen sprechen auf Facebook davon, dass sie versucht hatten, die Kleidung online zu bestellen, doch sie war immer ausverkauft. Auch in den Ladengeschäften kamen sie nicht heran, denn sie Shirts und Hosen waren bereits vergriffen. Komisch.

Wie sieht die neue Kollektion von Dieter Bohlen bei Lidl aus?

Am besten du pilgerst in die Lidl-Filiale deines Vertrauens und machst dir dein eigenes Bild von der Dieter- und Carina- Kollektion. Wir von wmn finden jedenfalls, dass ein paar Schriftzüge weniger es auf den Shirts und Hosen auch getan hätten.

Camp David bei Lidl Credit: Lidl online Shop

Ob Dieter Bohlen wohl nach dem Aus bei DSDS ein paar Kontolücken mit den Einnahmen aus der Camp David-Kollektion stopfen will? Wir können da nur mutmaßen. Allerdings finden wir auch, dass Dieter sein Geld viel besser bei Lidl verdienen kann als es mit bösen Kommentaren über unschuldige Popanwärter:innen in der Jury von DSDS zu verdienen. Weiter so, Dieter!

Wusstest du, dass Rammstein gerade mit Balenciaga zusammen eine Kollektion gelauncht hat? Warum ein Pulli dort 1.000 € wert sein soll, erfährst du hier.

Wo kriegt man eigentlich Designermode her, die man günstig nachshoppen kann? Diese Produkte sehen beinahe genauso aus wie die echten Modelle.