Endlich! Daniela Katzenberger scheint wieder sie selbst zu sein, strahlt in ihren Instagram-Stories und ist mit sich im Reinen. Doch das war eine lange Zeit nicht so: Erst jetzt, wo sie sich ihre Brüste hat machen lassen, scheint sie sich wieder richtig wohl zu fühlen.

Daniel Katzenberger fand sich nicht mehr schön

Nach der Geburt ihrer Tochter Sophie hat sich ihr Körper verändert und die Katze war nicht mehr zufrieden mit sich und vor allem ihrer Oberweite. Durch die Gewichtszunahme der Schwangerschaft und das anschließende Stillen waren sie nicht mehr so fest und prall, wie sie es sich wünschte.

Die Kultblondine erzählte in ihrer eigenen RTL2 Serie des Öfteren, dass sie nun überlege, sich einer OP zu unterziehen, um sich selbst wieder schön zu finden. Und genau das hat sie nun getan: Und ist glücklicher denn je!

OP soll Daniela Katzenberger ein neues Leben verschaffen

Nach reichlicher Überlegung unterzog sich Daniela dem dreieinhalbstündigen Eingriff – und teilt nun die Bilder ihrer neuen Brüste mit ihren Follower:innen auf Instagram!

Daniela Katzenbergers neue Brüste
Ihre neuen Brüste präsentiert die Katze für all ihre Follower:innen auf Instagram. Credit: Instagram; @danielakatzenberger

Es fällt direkt auf, dass ihre Brüste nun viel straffer und praller sind als zuvor. Dass sie mal gestillt hat ist nun absolut nicht mehr erkennbar. Die Kultblondine feiert sich und ihre neuen Brüste und spricht sogar davon, nun eine komplett neue Lebensqualität geschenkt bekommen zu haben, die mit mehr Selbstbewusstsein und Selbstliebe einhergeht.

Fans sind begeistert, dass sie so offen mit dieser Situation umgeht und diese Veränderung mit ihnen teilt. Denn so ist ihnen ihre Katze am Liebsten: Offen, ehrlich und immer mit einem lächelnden Auge.

Das könnte dich auch noch interessieren: