Whoopi Goldberg (66) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das hat ihre Kollegin Joy Behar (79) in der US-Talkshow „The View“ erzählt. „Während der Pause wurde Whoopi leider positiv getestet“, erklärte Behar. Voraussichtlich könne Goldberg bereits in der kommenden Woche wieder vor die Kamera zurückkehren. Da Goldberg bereits die Drittimpfung erhalten habe, seien ihre Symptome „sehr, sehr mild“.

Goldberg soll „Sister Act 3“ drehen

Seit fast 15 Jahren führt Goldberg mit weiteren Kolleginnen durch „The View“. In Deutschland ist die Schauspielerin, Komödiantin und Moderatorin aber vor allem für ihre Film- und Serienrollen bekannt – unter anderem für Klassiker wie die „Sister Act“-Reihe und „Ghost: Nachricht von Sam“.

Auch in einem dritten Teil von „Sister Act“ soll Goldberg voraussichtlich zu sehen sein. Ende 2020 war offiziell bestätigt worden, dass es einen weiteren Film beim Streamingdienst Disney+ geben soll. Wie weit die Arbeiten mittlerweile vorangeschritten sind, ist derzeit allerdings nicht bekannt.

(wue/spot)