Model Claudia Schiffer (51) begleitete ihren Ehemann, Regisseur Matthew Vaughn (50), am Montag zur Londoner Premiere seines neuen Films „The King’s Man: The Beginning“ (Dt. Kinostart: 6. Januar). Besonders auffällig waren dabei die höchst unterschiedlichen Looks, in denen das prominente Paar über den roten Teppich lief.

Hut und Schal vs. armfrei

Während er sich mit Mütze, Schal und Winterblazer gegen die Kälte schützte, erschien das einstige Supermodel in einem arm- und dekolletéfreien, bodenlangen und körperbetonten Kleid, das über und über mit Perlen besetzt war. Handtasche und Riemchenballerinas waren ebenfalls mit dem Geschmeide verziert.

Claudia Schiffer und Matthew Vaughn sind seit 2002 verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

„The King’s Man“ ist ein Prequel zum Film „Kingsman: Secret Service“ (2014) und dem 2017 erschienenen „Kingsman: The Golden Circle“. Der ursprüngliche Starttermin im November 2019 wurde mehrfach verschoben, unter anderem wegen der Coronavirus-Pandemie.

(ili/spot)