Wer hätte es gedacht? Cardi B (29, „WAP“) schwärmt für „Twilight“-Herzensbrecher Robert Pattinson (35). Bei einem Event in Beverly Hills, das am Donnerstag (4. November) von der britischen „Vogue“ veranstaltet wurde, traf die US-Rapperin zufällig auf den Schauspieler. Einen Tag später schien die Aufregung noch immer nicht verpufft, wie ein Twitter-Post der 29-Jährigen beweist.

Bei Pattinsons Anblick entfährt Cardi B ein Freudenschrei

„Schaut, wen ich neulich getroffen habe!“, schrieb die Musikerin am Freitag (5. November) bei dem Kurznachrichtendienst. „Ich fühlte mich wie ein Teenie!“ In dem dazugehörigen kurzen Video sagt sie „Schaut euch meinen Freund an, Leute“, bevor Pattinson neben ihr auftaucht, lächelt und die Zunge rausstreckt. Cardi B entfährt daraufhin ein Freudenschrei.

Robert Pattinson wurde einer breiteren Öffentlichkeit zum ersten Mal 2005 bekannt, als er die Rolle des Cedric Diggory in den „Harry Potter“-Filmen ergatterte. Zum Mädchenschwarm wurde er drei Jahre später durch die Verkörperung des Vampirs Edward Cullen in den „Twilight“-Blockbustern – eine Rolle, die offensichtlich auch „I Like It“-Rapperin Cardi B nicht kalt lies. 2022 wird er in der mit Spannung erwarteten Comicbuch-Neuverfilmung „The Batman“ zum ersten Mal als für Gerechtigkeit sorgender Fledermausmann zu sehen sein.

(wag/spot)