Mal wieder gibt es kein Oktoberfest in München. Corona hat den Wiesn-Gänger:innen auch im Jahr 2021 wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das hat Enttäuschung und große Verzweiflung bei den Münchener:innen ausgelöst. Burger King nimmt es mit Humor und macht sich drüber lustig – und das sorgt für einen Shitstorm.

Burger King wollte doch nur ein wenig Spaß machen

Die Fast Food-Kette Burger King hat sich mit einer neuen Werbekampagne keinen Gefallen getan. Im Gegenteil: Die Münchner:innen sind ziemlich sauer. Der Grund ist, dass sie sich über den doppeldeutigen Witz der Werbung angegriffen fühlten. Auf der Facebook-Seite der Kette erschien ein Foto von einem Burger mit dem Schriftzug:

„Was sagt ein Hamburger zur Absage der Wiesn in München?“. Der Hamburger auf dem Bild antwortet mit „Schietegaal“.

Der Shit-Storm-auslösende Witz

Was ist so schlimm an diesem Burger-Witz?

Burger King hatte wohl nicht damit gerechnet, wie sehr die Münchener:innen unter der Absage des Oktoberfestes litten. Mit dem Wortspiel in der Werbung solle eigentlich nur gezeigt werden, dass es bei Norddeutschen und bei Süddeutschen riesige Unterschiede in der Wahrnehmung des Oktoberfestes gibt. Während Süddeutsche das Fest oft mehr lieben als ihre eigenen Augäpfel, ist es den Hamburger:innen herzlich egal. Das herauszustellen ist Burger Kings gutes Recht.

Allerdings ist der Post deshalb höchst problematisch, da durch die Absage des Oktoberfestes in München wieder einige deutsche Existenzen auf dem Spiel stehen. Das jährliche Oktoberfest ist für viele die Haupteinnahmequelle. Diese Menschen werden auch dieses Jahr kein Geld verdienen. Mit dem Post sagt Burger King aus, dass es den Hamburger:innen egal ist, was mit diesen Menschen passiert. Problematisch.

Die Reaktionen der User:innen sprechen für sich:

„Der Witz ist so flach wie eure Burger.“

„Das dürfte dann der endgültige Todesstoß für einige Schausteller sein, weiß nicht, ob ich Euren Witz dann noch komisch finden kann.“

„Vermutlich sehr dünnes Eis… aber mit ganz, ganz heißen Schuhen.“

„Aber der Hamburger Michel und die Kieler Tage fallen auch aus. Und unser geliebter Gallimarkt in Leer.“

Noch mehr zum Thema

Das Oktoberfest fällt nicht aus. Zumindest nicht hier…(Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Ausgefallene Oktoberfest Kleidung für Frauen: 6 Alternativen zum Dirndl(Öffnet in einem neuen Browser Tab)

Wieso McDonald’s gerade seine Burgerpattys anders aussehen lässt, kannst du hier nachlesen.