So richtig reich sein. Was das bedeutet, wissen höchstwahrscheinlich nur die reichen Menschen selbst. Bin ich reich, wenn ich für das eigene Leben und das meiner Kinder, der Kindeskinder und der Kindeskindeskinder ausgesorgt habe? Auf diese Frage gibt es nicht wirklich eine Antwort. Doch wusstest du, dass der Unterschied d zwischen einer Million Euro und einer Milliarde Euro immens groß ist? Warum ein TikToker jetzt erklärt, wie man sich diese Zahlen vergegenwärtigen kann, erfährst du in diesem Artikel.

Fun Facts über Millionäre und Milliardäre: Unglaublich aber wahr

Dein großes Ziel ist es reich zu werden und deshalb saugst du alles auf, was mit Geld, Reichtum und Erfolg zu tun hat? Dann haben wir hier fünf Fakten über Millionäre, die du sicherlich noch nicht kanntest:

  1. Reich durch das Studium? Nicht bei den Milliardären! So haben rund 35 Prozent der Milliardäre nie einen Hochschulabschluss gemacht.
  2. Mit dem Geld, denn die 100 reichsten Menschen der Welt im letzten Jahr verdient haben, hätte man die Armut auf der Welt viermal bekämpfen können.
  3. Du bist Wassermann? Dann hast du gute Chancen, Milliardär zu werden. Beim Sternzeichen Krebs sieht das jedoch ganz anders aus, hier gibt es die wenigsten reichsten Menschen.

Mindblowing: Das ist der Unterschied zwischen Millionen und Milliarden

Millionäre und Billionäre haben gemein, dass sie reich sind. Das ist klar. Doch wir verstehen nicht so richtig, was das Konzept hinter einem Millionär und einem Billionär eigentlich ist. Wie viel sind eine Million und wie viel sind eine Milliarde beziehungsweise was macht das noch für einen Unterschied? Das wird klarer, wenn wir uns das Konzept in Zeitangaben vor Augen führen. Der TikToker @davidjpphillips erklärt es uns anhand eines Gleichnisses:

  • 1 Millionen Sekunden sind 12 Tage.
  • 1 Milliarde Sekunden sind 36 Jahre.

Es ist viel einfacher, sich zu vergegenwärtigen, wie viel größer die Zahl eine Milliarde im Gegensatz zu einer Million ist, wenn wir sie mit einer Einheit (wie Zeit) verrechnen, die wir besser einschätzen können. 36 Jahre gegen 12 Tage: Plötzlich wirkt eine Million im Gegensatz zu einer Milliarde beinahe verschwindend wenig.

Nun bist du dir darüber im Klaren, wie viel Geld eine Million und eine Milliarde sind. Nun geht es nur noch darum, so viel Geld wie möglich zu verdienen, dass du bald selbst so viel Geld besitzt. Die besten Spartricks haben wir hier für dich gesammelt. Wusstest du, dass das Sparen für Frauen ganz anders ablaufen muss als für Männer? Diese Tricks sollten vor allem Frauen beherzigen.