Corona Regeln
Corona-Regeln: Behalte einen kühlen Kopf (Photo: Xsandra/ istock) Source: Xsandra/ istock

Eine neue Corona-App erleichtert dir dein Leben!

Ständig ändern sich die Corona-Regeln. Die Situation ist chaotisch. Nun kann ausgerechnet eine neue Corona-App unser Leben erleichtern.

Na, hast du schon den Überblick verloren? Oder bist du voll im Game und weißt noch, welche Corona-Regeln wo und ab wann gelten? Ersteres wäre nicht verwunderlich. Denn schon seit März begleiten uns Maßnahmen, die sich seither immer wieder verändert haben. 

Hinzukommen tägliche Meldungen aus Politik und Wissenschaft mit neuen Prognosen, Warnungen oder Ideen. Da kommt der ein oder andere auch mal durcheinander.

Doch es gibt auch eine gute Nachricht! Denn eine App könnte uns dabei helfen, in chaotischen Zeiten wie diesen den Überblick zu behalten.

wmn stellt sie dir vor.

Corona-Regel-Wirrwarr: Neue App soll helfen 

Die App von dem Kölner IT-Unternehmer InTradeSys hilft euch, in wenigen Sekunden alle geltenden Corona-Regeln zu erfassen. Dafür müsst ihr euch lediglich die App herunterladen, den Namen eurer Stadt oder eine Postleitzahl eingeben - und schon seht ihr übersichtlich nach Themenbereich sortiert alle regionalen Einschränkungen.

Im Video erfährst du, wie du dich im Alltag vor Corona schützen kannst.

Etwa, welcher Mindestabstand und welche Kontaktbeschränkung gilt. Was ihr auf Veranstaltungen und in eurer Freizeit beachten müsst. Welche Corona-Regeln für den Sport gelten. Ob die Gastro noch aufhat, was ihr in Massagestudios beachten müsst und was für Reisen gilt. Zusätzlich dazu könnt ihr euch Infos zu Themen durchlesen, die für euch relevant sind,  wie beispielsweise Camping, Einzelhandel, Gottesdienste, Kinos, Messen, private Feiern, den Verkehr und mehr.

Woher bezieht die App ihre Daten?

Der Großteil der Daten kommt von offiziellen Seiten wie etwa dem Robert Koch-Institut. Ergänzt werden die Infos durch die Recherche von den Mitarbeitern der Firma.

Sobald sich die Corona-Regeln ändern, können die UserInnen der App spätestens nach 48 Stunden sehen, welche Maßnahmen nun gelten. In der Zwischenzeit werden die Nutzer einfach auf die Homepage der entsprechenden Kommune weitergeleitet.

Die App funktioniert bundesweit. Ausnahme: kleinere Orte mit nur sehr wenig Einwohnern. 

Mehr zum Thema gefällig?

Wie gefährlich es ist, mit einem Corona-Infizierten in einem Raum zu sein, erfährst du hier.

Übrigens: Eine Künstliche Intelligenz soll Corona-Infizierte am Husten erkennen. Hier erfährst du mehr.


Business